frequently asked questions

• Wie kann ich mediajobs.de erreichen?

Bitte senden Sie uns einfach ein Email.

• Warum ist mediajobs.de viel preiswerter als traditionelle Medien oder andere online Stellenbörsen?

mediajobs.de wurde als preisgünstige Alternative zu anderen Stellenbörsen etabliert. Da wir auf alle teuren Overhead-Kosten verzichten (z.B. redaktionelle Beiträge), können wir unsere Ausgaben niedrig halten und geben diesen Preisvorteil an Sie weiter..

• Wir haben häufig freie Stellen, die wir auf mediajobs.de annoncieren möchten. Gibt es die Möglichkeit eines Mengenrabatts?

Ja, selbstverständlich bieten wir Ihnen interessante Möglichkeiten für Mehrfach-Buchungen. Bitte verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Angebot unter der Rubrik Firmen und Tarife. Oder senden Sie uns eine Email für weitere Informationen.

• Gibt es versteckte Kosten?

Nein!

• Werden Sie Ihre Preise erhöhen?

Ja, die aktuellen Preise verstehen sich als Start-Up Angebote für deutsche Unternehmen und Agenturen.

• Können wir als Arbeitsvermittlungsagentur auch Inserate auf mediajobs.de schalten?

Natürlich, solange Ihr Inserat relevant für die Nutzer von mediajobs.de ist. Sie können die Inserate entweder unter Ihrem eigenen Namen oder dem Namen Ihres Klienten (mit Firmenlogo) schalten. Sie haben auch die Möglichkeit, die Anzeige anonym zu schalten, obwohl wir dies nicht empfehlen.

• Wir haben Stellen ausserhalb Deutschlands anzubieten. Können wir diese Inserate bei mediajobs.de schalten?

Ja, die online Stellenbörse mediajobs verfügt zusätzlich über Portale in folgenden Ländern: Australien, Grossbritannien, Italien, Spanien, Frankreich, Ungarn und Polen. Um die einzelnen Länderseiten aufzurufen, besuchen Sie bitte unsere Website www.mediajobsinternational.com.

• Wer steckt hinter mediajobs?

mediajobs gehört seinen Angestellten. Der Hauptaktionär besitzt neben mediajobs, die in mehreren Ländern operierende und auf Medienfachleute spezialisierte Arbeibeitsvermittlungsagentur Searchligh. Trotz der gemeinsamen Eigentümerschaft operieren mediajobs und Searchlight voneinander unabhängig und haben einen unterschiedlichen Mitarbeiterstab.